Dreiecktuch häkeln, mit Anleitung

Die Häkelanleitung für das Dreiecktuch ist auch für Anfänger geeignet. Das Tuch besteht aus Stäbchen und Luftmaschen.

Bei diesem gehäkelten Tuch sieht man sehr schnell den Fortschritt. Je dünner Wolle oder Garn oder je stärker die Häkelnadel, um so luftiger wird das Tuch.

Besonders hübsch werden diese Tücher wenn Wolle oder Garn mit Farbverlauf verhäkelt werden.

Häkelanleitung für Dreiecktuch

  • begonnen wird mit einem Luftmaschenring aus 6 Maschen
  • an den Luftmaschenring werden 3 Luftmaschen gehäkelt, die als 1. Stäbchen dienen
  • zusätzlich werden 3 weitere Stäbchen gehäkelt
  • dann folgen 2 Luftmaschen
  • anschließend werden 4 weitere Stäbchen gehäkelt ( das Ende jeder Runde besteht aus 4 Stäbchen )
  • nach dem Wenden bilden 3 Luftmaschen das 1. Stäbchen und werden um 3 weitere Stäbchen ergänzt
  • die Handarbeit wird nun gedreht und mit 3 Luftmaschen begonnen, diese bilden den oberen Abschluss und sollten locker sein, da sich das Tuch sonst nach ober wölbt
  • nach dem 1. Stäbchen aus Luftmaschen der Vorreihe werden 3 Stäbchen in den Zwischenraum vor den 3 anderen Stäbchen gehäkelt
  • dann folgt eine Luftmasche, im Anschluss wieder 3 Stäbchen häkeln…. bis zu den 2 Luftmaschen an der Spitze des Tuchs
  • in die 2 Luftmaschen der vorherigen Reihe werden 3 Stäbchen, 2 Luftmaschen und nochmals 3 Stäbchen gehäkelt
  • so wird das Tuch komplett bis auf die gewünschte Größe gehäkelt
  • bei mir beträgt die Schenkellänge der Tücher zwischen 90 und 100 cm, da sie für Kinder gehäkelt wurden.
  • wenn die gewünschte Größe erreicht ist, wird der Faden nach dem letzten Stäbchen an der breiten Seite vernäht

Die Tücher sind ein hübsches Accessoires für das ganze Jahr. Je nach Lauflänge der Wolle oder des Garns und der Nadelstärke können dichte Wintertücher oder leichte luftige Frühlingsmodelle gehäkelt werden. Verbraucht habe ich zwischen 200 g und 300 g Wolle oder Handarbeitsgarn.

Für ein lockeres Ergebnis werden statt der 3 Stäbchen jeweils 2 Stäbchen gehäkelt und am Rand jeweils nur 3 Stäbchen gearbeitet.

Wer es etwas aufhübschen möchte, kann alle drei Seiten mit „Mausezähnchen“ verzieren.



Kategorien:Handarbeiten / DIY

  1. Dankeschön für die Anleitung. Gut erklärt.

    Simone

    Gefällt 1 Person

  2. Tücher mit Farverlauf gefallen mir am besten.

    Franziska

    Gefällt 1 Person

  3. Solche Tücher begleiten mich schon seit Jahren.

    Liebe Grüße Martha

    Gefällt 1 Person

  4. Ohne Tuch geht ab Herbst nichts mehr.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Tanja Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: