Dekoriertes Osterkörbchen für die Kleinsten

Der Osterhase überrascht mit einem aufgehübschten Henkelkörbchen.

Das Osterkörchen besteht aus einem Weidenkörbchen von ca. 17 x 8 cm Durchmesser.

Da das Körbchen durch das Flechtwerk etwas kahl und einfach wirkt, habe ich es ausgekleidet.

Dazu habe ich in passender Größe eine Decke aus kuschliger Wolle gestrickt, die am Rand des Körchens und am Boden festgenäht wurde.

Zusätzlich dekoriert habe ich den Rand einseitig mit Papierrosen, die mit einem Drahtstil versehen sind.

Das Körbchen eignet sich neben dem Osterfest auch für andere Anlässe oder zum Spielen.



Kategorien:Handarbeiten / DIY, Lifestyle, Rund ums Kind

Schlagwörter:,

  1. Genau meine Farben. Schöne Idee.

    Lydia

    Gefällt 1 Person

  2. Nicht nur zu Ostern sehr hübsch.

    LG Magda

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: