Geburtstagstorte häkeln als Geldgeschenkverpackung

Passend zum Geburtstag gibt es eine gehäkelte Torte als Geschenkverpackung.

Für die Torte wurden ca. 50 g Wolle in Wunschfarbe, 20 g Wolle in weißer Wolle, etwas gelbe Wolle, sechs Perlen und eine alte Pappdose benötigt. Die Pappdose dient für mehr Stabilität der fertig gehäkelten Torte.

Als Vorlage für meine Geschenkverpackung habe ich die Anleitung von Crazypatterns genutzt.

Begonnen wird mit einem Fadenring mit sechs Maschen. Unter Zunahme von jeweils sechs Maschen je Runde wird die Bodenplatte auf Wunschgröße gehäkelt.

Für die Höhe wird ohne Maschenzunahme weiter gehäkelt.

Der Deckel wird wie der Tortenboden gearbeitet und seitlich an der Torte mit wenigen Stichen mit Wolle festgenäht.

Die Sahneborte am oberen und unteren Rand habe ich in einer Runde angehäkelt. ( 1. M = 1 Stäbchenbündel aus 3 Stäbchen, 2. M = 1 feste Masche u.s.w.) Die Zickzackborte besteht aus Luftmaschenketten ( 1.M = 1 feste Masche, 10 Luftmaschen, in die jeweils 7. Masche wieder 1 feste Masche u.s.w., bis die Runde fertig ist.)

Auf dem Deckel habe ich zwischen den aufgehäkelten Sahnereihen ( einfache Maschen) noch einige Perlen aufgestickt.

Für die Kerze werden sechs Maschen in einem Fadenring gearbeitet und in Runden ( ohne Maschenzunahme) auf Wunschhöhe gehäkelt. Den Abschluss bildet die letzte Reihe, in der jede Masche verdoppelt wird. Die Kerze mittig auf dem Deckel aufnähen und mit gelber Wolle einen Docht formen.

Außer als Geldgeschenkverpackung kann die fertige Geburtstagstorte als Aufbewahrungsdose oder Dekoration verwendet werden.

In sehr großer Form eignet sich das Modell auch als Geschenkverpackung für Kosmetikartikel, Spielwaren oder andere Geschenke.



Kategorien:Handarbeiten / DIY

Schlagwörter:, , ,

  1. Prima Idee. Ich mag die rosa Torte sehr.

    LG Magda

    Gefällt 1 Person

  2. Ich scheitere an der Borte und Kerze. Ist mir zu klein.

    LG Sabine

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: