Bunny, Schmusehasen häkeln

Kuscheltiere für Kinder sind immer eine gute Idee, wenn es um Handarbeiten geht.

Der Hase ist nicht nur Ostern beliebt, er erfreut die Kleinen das ganze Jahr über.

Die Anleitung dazu findet ihr auf hobbii. Sie enthält zwar den Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene, aber ich finde die Umsetzung sehr einfach und auch anfängergeeignet.

Ich habe für mein Modell weiche Babywolle mit einer Lauflänge von 165 m / 50 g genommen. Dadurch beträgt die Größe meines Hasen von den Füßen bis zum Kopf nur 30 cm. Für kleinere Kinder aber auch schon recht groß.

Benötigt werden nur Fertigkeiten von Maschenring, Luftmaschen und festen Maschen.

Der Schwierigkeitsgrad bezieht sich vermutlich auf die Füße, die mit einer Luftmaschenkette beginnen und dann in Runden gehäkelt werden. Wichtig ist hier eigentlich, sich nicht zu verzählen und die Zunahmen genau an Hacken und Spitzen zu arbeiten.

Für die Augen habe ich wieder Sicherheitsaugen verwendet, die Nase wird mit dunklen Handarbeitsgarn aufgestickt und das Gesicht habe ich mit Pastell-Ölkreide Stiften bemalt. Für die Optik gab es noch eine fest verknotete rosa Schleife.

Gefüllt wird der Hase bei mir mit antiallergenen, waschbaren Füllmaterial.



Kategorien:Handarbeiten / DIY

Schlagwörter:, , ,

  1. Der sieht ja mal knifflig aus.

    Gefällt 1 Person

  2. Allerliebst und diese tolle Farbe.

    LG Sabrina

    Gefällt 1 Person

  3. Wirklich schmusig der kleine Hase.
    Toll.

    Christina

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Luisa Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: