Schmusetuch Püppchen häkeln

Für das Schmusetuch Püppchen werden separat Arme, Kopf, Mütze und Tuch gehäkelt.

Den Kopf habe ich zuerst gehäkelt und die Mütze und die Arme größenmäßig angepasst. Zuerst die Mütze am Kopf festnähen, Augen und Nase aufsticken. Die Arme werden an den abgeketteten Enden zusammen genäht und der Kopf mittig aufgenäht.


Danach wird das Schmusetuch begonnen. Wer nicht selbst probieren möchte, kann die kostenlosen Anleitungen auf hobbii.de nutzen und sich inspirieren lassen.

Für das Schmusetuch habe ich in Runden gehäkelt:

  • Begonnen mit einem Maschenring mit 6 Maschen
  • 2. Runde alle 6 Maschen verdoppeln
  • 3. Runde, jede 2. Masche verdoppeln
  • 4. Runde, jede 3. Masche verdoppeln
  • 5. Runde, Maschenzunahme jede 4. Masche
  • weiter häkeln mit Maschenzunahme bis die gewünschte Größe erreicht ist
  • mit Kettmasche beenden und Faden vernähen

Der Kopf wird mit waschbaren Füllmaterial ausgestopft.

Fertigen Kopf auf das Schmusetuch nähen. Das Schmusetuch hat bei mir einen Durchmesser von ca. 30 cm.

Für das Schmusetuch habe ich extra weiche Wolle und eine größere Häkelnadel verwendet, damit es anschmiegsam wird.



Kategorien:Handarbeiten / DIY

Schlagwörter:, , ,

  1. Ich bin hin und weg. Total cool.

    Sybille

    Gefällt 1 Person

  2. Das hätte ich mir zur Geburt sehr gewünscht. Voll süss.

    Lg Julia

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: